Kategorie: Bettelverbot

Respekt für bettelnde Menschen. Ich wende mich an Sie.

Es gibt das Recht zu betteln und das Recht auf eine Grundversorgung jedes Menschen. Doch zunehmende Ordnungspolitik soll soziale Sicherheit ersetzen und auch Sie „in Sicherheit wiegen“. Gleichzeitig werden Ihnen „Zutaten“ von Boulevard-Medien vorgesetzt: Bedrohungszenarien, Angstmache und die Unterstellung, dass Bettler_innen und Kriminelle zwangsläufig ein und dasselbe wären. Allen voran die Kronen Zeitung: Acht Titelseiten… Read more »

Es ist kalt – Obdachlosigkeit in Wien

Budapest, Oktober 2013 „Im Interesse der Sicherheit, der öffentlichen Ordnung und der Volksgesundheit sowie zum Schutz der kulturellen Werte“ sei das neue Gesetz, das dem Oberbürgermeister erlaubt, Obdachlose den Aufenthalt „in bestimmten Zonen“ zu untersagen und „obdachloses Verhalten“ zu sanktionieren, so der Staatssekretär im Innenministerium über das neue Gesetz in Ungarn. Budapest will Straßen, Plätze,… Read more »

Roma unter Generalverdacht – Die Veranstaltung

Kaum eine Bevölkerungsgruppe ist europaweit mehr negativen Vorurteilen ausgesetzt als die Roma. Auch in den österreichischen Medien dominieren Klischees: sie seien kriminell, bildungsscheu und faul – über die Ursachen der Probleme wird kaum gesprochen. Wir haben als ersten Schritt versucht die Debatte auf ein sachliches Niveau zu heben. Mein Statement-Artikel vom 26. Mai dazu.