Allgemeine Informationen

Bei der Grünen Spitzenwahl stimmen Mitglieder, Angehörige, Unterstützer_innen und registrierte Wähler_innen darüber ab, wer die Spitzenkandidatin oder der Spitzenkandidat der Grünen Wien für die nächste Wiener Landtags- und Gemeinderatswahl wird. Ab 8.11 erhältst Du die Wahlunterlagen per Post. Bis zum 26.11 muss deine Stimme bei den Grünen Wien eingelangt sein.

Gewählt wird nach dem Instant-Runoff-System. Dabei schreibst du zuerst die/den Kandidat_in auf den Stimmzettel, die/den du für am besten geeignet hältst (Erststimme). Darunter schreibst du den Namen der Kandidatin/des Kandidaten, die/den du am zweitbesten findest (Zweitstimme), dann die/den Dritte_n, Vierte_n etc.Beim Auszählen werden zuerst die Erststimmen gezählt. Die Kandidatin/der Kandidat mit den wenigsten Stimmen scheidet aus, wird auf den Stimmzetteln gestrichen und die Zweitstimmen dieser Stimmzettel werden gezählt. Diese Zweitstimmen werden zu den Erststimmen der verbliebenen Kandidat_innen addiert. Das Prozedere wird so lange wiederholt, bis eine_r der Kandidat_innen mehr als 50 Prozent der Stimmen erreicht hat.

Jede Stimme zählt!

Erklärung Instant-Runoff-System von Spitzenwahl.wien